Julia Wiegele

Physiotherapie

Schulterkräftigung

Muskeltechniken

Mobilisierung der Gelenke

Kinesiologisches Taping

Haltungsschulung

Mobilisierung

Über mich

Julia Wiegle, Physiotherapie

Unser Körper ist das Einzige, was uns ein Leben lang begleitet, also schau auf ihn

Mein Name ist Julia Wiegele und ich bin im wunderschönen Gailtal aufgewachsen. Durch die Therapie nach einem Schiunfall, bei dem ich mir ein Schleudertrauma und eine Gehirnerschütterung zuzog, wurde ich auf den Beruf des Physiotherapeuten aufmerksam.

Ich war fasziniert davon, wie man den Körper nach einem Unfall wieder zurück zu alter Stärke bringen kann. Der Heilungsprozess und das Outcome kann durch regelmäßige Therapien enorm verbessert und optimiert werden.

1

Getrunkene Kaffee

1

Gegangene Kilometer

1

Ausbildungen

1

Therapien

Berufsweg

  • 2013-2016 Ausbildung zur Physiotherapeutin in Deggendorf
  • 2017-2019 SKA Warmbad Villach und Thermenhof Villach
  • 2019-2021 Physiotherapeutin ÖSV (Liensberger..)
  • Seit Mai 2021 Selbstständig

Zusätzliche Ausbildungen

  • Diplom für Funktionelle Myodiagnostik
  • Diplom SPT Sportphysiotherapie
  • Therapieklettern
  • Viszerale Therapie: Urogenitaltrakt, Verdauungstrakt, Thorax, Kiefer- Zahnspange-Tinnitus- Schwindel, Physiol. Ernährung
  • Anatomiekurs: „Abdomen-intraperitoneale Organe – Diaphragma- Thorax“
  • Anatomiekurs: „Retroperitoneale Organe – Hals- Thorax“
  • Anti Doping und Dopingprävention
  • Tapekurs
  • Mulligan
  • Msc. Sports Physiotherapy in Ausbildung

Häufig gestellte Fragen

Wie komme ich zur Physiotherapie?

Überweisung: Eine Zuweisung zur Physiotherapie ist ausschließlich nach Zuweisung durch Ihren Hausarzt oder Facharzt möglich. Die erhaltene Zuweisung reichen Sie bei Ihrer Versicherung ein, (SVS, BVAEB, ÖGK…) um sie bewilligt retour zu bekommen. Danach steht einer erfolgreichen Behandlung nichts mehr im Wege.  Bei Schwierigkeiten beim Einreichen helfe ich gerne.

Rechnung:

Am Ende der Therapieserie erhalten Sie eine Rechnung. Da ich Wahltherapeutin bin, sind die Kosten zunächst vollständig von Ihnen zu entrichten.

Danach haben Sie die Möglichkeit die Rechnung bei Ihrer Krankenkasse einzureichen, um einen Anteil zurückzubekommen. Falls Sie eine Zusatzversicherung besitzen, können Sie den Rest dort einreichen.

Terminabsagen:

Ich bin bemüht, Ihre Termine ohne Wartezeiten zu gestalten. Daher ersuche ich Sie die Zeitfenster einzuhalten.

Ein Termin muss spätestens bis 24 Stunden vorher abgesagt werden. Zu kurzfristig abgesagte Termine werden zur Gänze verrechnet.

Gerne können Sie mir auch auf den Anrufbeantworter sprechen!

Aufklärung Therapie:

Um ein optimales Therapieergebnis zu erzielen ist es notwendig, Techniken an bestimmten Strukturen anzuwenden, die Reaktionen, wie Rötungen, Schwellungen oder ähnlichem hervorrufen können. Diese Reaktionen können einige Stunden anhalten, manchmal aber auch ein paar Tage.

Kundenmeinung